Auch im Schuljahr 2020/21 können sich Schulen im Land Bremen um den Titel „Europaschule“ bewerben.
Europaschulen sind zertifizierte allgemeinbildende und berufsbildende Schulen mit europäischem, interkulturellem Schulprofil. Sie vermitteln ihren Schülerinnen und Schülern in besonderem Maße Themen der Europabildung, die zum Verständnis und der Bedeutung „Europas“
in allen Bereichen beiträgt. Zur Erschließung der europäischen Dimension in Unterricht und Erziehung sollen grundsätzlich die Fächer und Lernbereiche der Schule einen Beitrag leisten.

Bewerbungsschluss: 30. Oktober 2020

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*