Lernmaterialien


Neben den klassischen Materialien der Schulbuchverlage gibt es auch im Internet viele Anregungen…


Europa-Curriculum


Wie lassen sich europäische Themen am besten in das schulinterne Curriculum einbinden?


Wettbewerbe



Wettbewerbe zu europäischen Themen sind immer eine tolle Möglichkeit, sich intensiver mit Europa zu beschäftigen…


Teilnahme an besonderen Europaveranstaltungen

©
© KMK-PAD

Der Europäische Tag der Sprachen wird jedes Jahr am 26. September begangen, eine Gelegenheit, das Bewusstsein für alle im heutigen Europa vertretenen Sprachen zu schärfen und deren Gemeinsamkeiten, Unterschiede und einige ihrer Eigenheiten hervorzuheben. Um bei Schülerinnen und Schülern spielerisch das Interesse an Sprachen zu wecken, stehen auf der Website des Europäischen Tags der Sprachen viele Anregungen und Materialien für den Unterricht zur Verfügung: Spiele, Zungenbrecher, interessante Fakten rund um Sprache und ein Selbsttest zur Einschätzung von Fremdsprachenkenntnissen.

© Der Bevollmächtigte der Freien Hansestadt Bremen beim Bund

Jedes Jahr finden rund um den Europatag am 9. Mai die Europawochen des Landes Bremen statt. In dieser Zeit können Schulen beispielsweise spezielle Projekttage oder Projektwochen zum Thema Europa organisieren…


eTwinning

© KMK-PAD

Mit der Onlineplattform eTwinning lassen sich spielend leicht kleine internationale Unterrichtsprojekte in den Unterricht einbinden…


Klassen- und Schüleraustausche

Internationale Schüleraustausche sind für viele Schülerinnen und Schüler eine tolle Gelegenheit, (erste) Auslandserfahrungen zu sammeln. Viele Klassenaustausche werden von den Lehrkräften individuell mit einer Partnerschule geplant und durchgeführt, doch es gibt auch verschiedene Austauschprogramme wie beispielsweise den Deutsch-französischen Schüleraustausch oder den Deutsch-polnischen Schüleraustausch, die eine finanzielle Unterstützung gewähren. Weitere Informationen zu Klassen- und individuellen Schüleraustauschen gibt es hier.


Längerfristige Unterrichtsprojekte

Wer mit seiner Klasse ein internationales Unterrichtsprojekt plant, das über einen längeren Zeitraum gehen soll, ist häufig auf eine finanzielle Unterstützung angewiesen. Dafür bietet sich vor allem das Programm ERASMUS+ der Europäischen Union an, welches Projekte mit einer Laufzeit bis zu zwei Jahren finanziell unterstützt.

Daneben gibt es aber auch noch viele andere Finanzierungsmöglichkeiten. Eine Übersicht finden Sie hier:


Fremdsprachenassistentinnen und -assistenten sowie Deutsch-Französischer Freiwilligendienst an Schulen

Allgemeinbildende und berufsbildende Schulen im Land Bremen können sich für die Aufnahme einer Fremdsprachenassistentin oder eines Fremdsprachenassistenten (FSA) für Englisch, Französisch oder Spanisch bewerben. Informationen dazu sowie zum Deutsch-Französischer Freiwilligendienst an Schulen finden sich hier.