Ein neues Erasmus+-Projekt thematisiert den weltweiten Klimawandel.

Unter Federführung der Johann-Gutenberg-Schule (Bremerhaven) geht es insbesondere darum,
➢ Schülerinnen und Schülern verschiedene Ansätze zu zeigen, wie man den Klimawandel eindämmen und die Qualität des Klimas erhöhen kann,
➢ das Bewusstsein über Klimaveränderungen aus allen Aspekten und Blickwinkeln nicht nur für Schülerinnen und Schüler, sondern auch für Familien und lokale Gemeinschaften zu schärfen und
➢ Schülerinnen und Schüler und Eltern zu ermuntern, sich an energiesparenden Aktivitäten zu beteiligen.

Weitere Hintergrundinformationen gibt es hier:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*